Großes Interesse am Wahlprogramm

Elisabeth von Rochlitz führte ihre „Erben“ ein

Die Freude war den Kandidaten des Vereins Rochlitz gemeinsam gestalten deutlich anzusehen: Bei der Programmvorstellung am Donnerstagabend im Schloss reichten die 80 Stühle nicht aus. Viele Rochlitzer*innen waren erschienen, um sich über das Programm des auf Listenplatz 5 antretenden Vereins zu informieren. Einige bekannte Gesichter waren darunter, denn im Vorfeld hatten schon 2 Veranstaltungen stattgefunden, auf denen das Programm gemeinsam mit allen Interessierten erarbeitet worden war.

Zu Beginn begrüßte Elisabeth von Rochlitz die Anwesenden und wies darauf hin, dass sie schon vor einigen hundert Jahren ein neues, zukunftsgerichtet Klima in der Stadt geschaffen habe. Genau das wollen auch die 13 Kandidaten des Vereins Rochlitz gemeinsam gestalten. Sie hatten der Veranstaltung den Titel „Kurswechsel Richtung Zukunft“ gegeben. Die Kandidaten stellten sich mit ihren persönlichen Zielen wie auch ein inhaltliches Thema für die Stadtratsarbeit vor.

Beides wurde in einer Programmbroschüre zusammengefasst, die in allen Rochlitzer Haushalten verteilt wird. Daneben stehen die Kandidaten an ca. 20 Terminen den Bürgern Rede und Antwort.