RGG lädt ein zum ersten Arbeitsgruppentreffen

Die Wahl ist vorbei – jetzt geht’s an die Arbeit

Zur Erstellung des Wahlprogramms hat der Verein Rochlitz gemeinsam gestalten im Frühjahr zwei Workshops mit Rochlitzer Bürger*innen durchgeführt, auf denen jede Menge Ideen generiert wurden. Nun gilt es diese Ideen weiterzuentwickeln, aber auch neue aufzunehmen, um sie in den Stadtrat zu tragen oder über Bürger*innenengagement direkt anzugehen.

Das soll in öffentlichen Arbeitsgruppentreffen geschehen. Der Auftakt dazu wird am 4. Juli 2019, 19 Uhr im Vielfalter, Bismarckstraße 3, stattfinden.

In diesem ersten Treffen wird es um die Vorgehensweise und Methodik gehen. Die nächsten Treffen werden jeweils am ersten Donnerstag im Monat zur selben Zeit am selben Ort stattfinden.

„Bei diesen Terminen werden auch unsere Stadträte anwesend sein“, so der designierte Fraktionsvorsitzende Marcel Berger. „Damit besteht regelmäßig die Möglichkeit, über alle Themen des Stadtgeschehens ins Gespräch zu kommen.“