RGG will mit Bürger*innen im Gespräch bleiben

Zweimal monatlich Treffen mit Verein und Fraktion

Am 6. August konstituiert sich der neue Rochlitzer Stadtrat und damit nimmt auch die Fraktion Rochlitz gemeinsam gestalten ihre Arbeit auf.

Transparenz war und ist oberstes Gebot sowohl des Vereins wie auch der aus ihm hervorgegangenen Fraktion. In der Juli-Beratung einigten sich beide auf feste Termine, wo sie mit den Rochlitzer*innen im Gespräch bleiben wollen.

Zur Weiterentwicklung der Ideen aus den vergangenen Veranstaltungen aber auch zur Aufnahme neuer Ideen wird es immer am ersten Donnerstag im Monat von 19 bis 21 Uhr ein Treffen im Vielfalter geben.

Der erste dieser Termine wird der 1. August sein. Alle Interessierten sind 19 Uhr in den Vielfalter eingeladen.

Dazu kommt die Möglichkeit, immer am Donnerstag vor der Stadtratssitzung, wiederum von 19 bis 21 Uhr, mit den Fraktionsmitgliedern zu den aktuellen Themen der Stadt zu sprechen. Insbesondere sind die Abgeordneten auf die Meinungen zu den aktuellen Im Stadtrat anstehenden Beschlüsse gespannt